Wie können wir Sie als IT-Dienstleister unterstützen?

Warum ist ein Apple Rechner für Sie interessant?

Kosten sparen

Betrachtet man die Gerätepreise von Apple wird man es auf den ersten Blick nicht glauben: aber man spart mit Macs einiges an Kosten.

weniger Ausfälle, weniger Supportaufwand

Durch den robusten UNIX-Unterbau sind Macs weniger störanfällig, als andere Betriebssysteme. Das reduziert Ausfälle und reduziert damit den Verlust wertvoller Arbeitszeit. Auch die Supportkosten sinken dadurch erheblich.

So rechnet zum Beispiel der Branchenriese IBM, dass sie mit jedem Mac zwischen 273$ und 543$ pro Jahr sparen.

Quelle: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/IBM-Umstieg-auf-Macs-hat-sich-gelohnt-3356553.html

umfangreicher Lieferumfang

Insbesondere bei Windows-Rechnern muss viel Software für den Produktivbetrieb hinzugekauft werden. Vieles davon bringt der Mac schon von Haus aus mit, sei es der Virenscanner XProtect, die Festplattenverschlüsselung FileVault oder das Backup-Programm TimeMachine. Wer nicht unbedingt MS Office benötigt findet mit Pages, Numbers und Keynote ab Werk leistungsfähige Alternativen. Auch die E-Mail-Flut verliert mit dem leistungsstarken Apple Mail ihren Schrecken.

zufriedenere und produktivere Mitarbeiter

Zufriedenere Mitarbeiter sind produktiver. Und die Fluktuation sinkt. Zu diesem Ergebnis ist zumindest IBM gekommen.

Quelle: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/IBM-Studie-Mac-Nutzer-produktiver-und-zufriedener-4584810.html

Sicherheit

Ein Mac bringt von Haus aus viel Sicherheit mit. Sei es die Sandbox-Architektur die dafür sorgt, dass Prozesse nur auf die für sie genehmigten Bereiche zugreifen können. Oder der Virenscanner XProtect, der im Gegensatz zu Drittanbieterprodukten kaum das System ausbremsende Ressourcen verbraucht.

Mit FileFault lassen sich nicht nur die interne Systemfestplatte, sondern auch extern angeschlossene Datenträger verschlüsseln. Sollte Ihnen Ihr Mac oder ein externer Datenträger abhanden können verhindert dies den Zugriff auf Ihre wertvolle Daten durch Unbefugte.

TimeMachine ist ein leistungsstarkes Backup-Programm, mit dem Sie mit wenigen Mausklicks einzelne Dateien oder auch den kompletten Mac wiederherstellen können. Datenverluste gehören so der Vergangenheit an.

In der Windows-Welt liefert Microsoft das Betriebssystem, während die Rechner von Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo usw. gefertigt werden. Nicht immer sind Hard- und Software kompatibel, die Suche nach den passenden Treibern kann zur Qual werden.

Bei Apple kommt alles aus einer Hand. So kann das Betriebssystem perfekt auf die Hardware abgestimmt werden.

Sie können sogar die Festplatte eines Macs auf einen anderen klonen und auf dem neuen Gerät da weiterarbeiten, wo sie zuvor bei dem alten Gerät aufgehört haben. Einfacher kann man nicht auf neue Geräte migrieren.

benutzerfreundliche Bedienung

Gerade im Umgang mit Computer unerfahrene Menschen kommen mit macOS schneller klar als mit anderen Betriebssystemen. Aber auch Profis gelingt der Wechsel auf macOS nach einer kurzen Einführung schnell, da macOS viel Wert auf eine durchgängige Bedienung legt, was den Arbeitsalltag sehr erleichtert. So hat man mehr Zeit für die wichtigen Aufgaben. Sind Sie neugierig geworden? Gerne geben wir Ihnen eine Einführung in macOS und überzeugen Sie von der einfachen und benutzerfreundlichen Bedienung.

nahtloses Zusammenspiel zwischen allen Geräten

Man muss es gesehen haben um es zu glauben, wie perfekt das Zusammenspiel zwischen Apple-Rechnern, iPads und iPhones ist. Sprechen Sie uns an. Gerne überzeugen wir Sie in einer persönlichen Präsentation.

© Copyright - ca-systemhaus 2020